Orden

Unsere Jahresorden

Unser Jahresorden 2016/2017

Der neue Jahresorden der Session 2016/2017 ist eine Reminiszenz
an die 350 Jahre Zitadelle in Vechta.


Unser Jahresorden 2015/2016



Der neue Jahresorden der Session 2015/2016 ist eine
Reminiszenz an 500 Jahre Reinheitsgebot des Bieres.


Unser Jahresorden 2014/2015

Der neue Jahresorden der Session 2014/2015 ist eine Reminiszenz an
55 Jahre Karneval der Neuzeit in Vechta.


Unser Jahresorden 2013/2014

Der neue Jahresorden der Session 2013/2014 ist dem Spielmannszug
Hagen von 1964 eV gewidmet. Der Leitspruch dieser Session symbolisiert
die enge Verbindung zwischen dem Vechtaer Carnevals Club von 1961 eV.
und dem Spielmannszug Hagen von 1964 eV. "Musik und Humor fürs Herz
und fürs Ohr"

 

Unser Jahresorden 2012/2013

Der Orden der Session 2012/2013 und der Leitspruch sind dem
"Internationalen Jahr der Genossenschaften" gewidmet. Rechts auf
dem Orden, die größte Vechtaer Genossenschaft - die Volksbank Vechta eG
und links die Elferrat Solar eG mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach der
VCC Narrenburg. Die Sonne scheint den Carnevalisten kräftig auf´s Dach und
erzeugt Energie. Mit dem Erlös aus der Photovoltaikanlage wird nach Rückzahlung
des Darlehns die Jugendarbeit im Verein gefördert.

 

Unser Jahresorden 2011/2012

Der Orden der Session 2011/2012 ist den vier langjährigen Büttenrednern
Franz Josef Langhorst, Käthe Stukenborg, Antonius Schröer und Stephan
Grabber gewidmet. Sie haben uns und den alljährlichen Gästen der VCC
Galasitzungen immer wieder mit  "Narrenspaß im Holzschuhfass" viel Freude
bereitet.

 

Unser Jahresorden 2010/2011

"Frisch Gesellen seid zur Hand

Vechta außer Rand und Band!"

 

Unser Jahresorden 2009/2010

Bildung mit Humor gepaart,

in Tradition und Gegenwart!

 

Unser Jahresorden 2008/2009

Nimm dir Zeit für Fröhlichkeit

 

Unser Jahresorden 2007/2008

Gemeinsam sind wir stark!

Der diesjährige Jahresorden und auch das Sessionsmotto, "Gemeinsam sind wir stark" bezieht sich auf das aktuelle Ereignis, der Zusammenlegung unserer drei Kirchengemeinden in Vechta zu einer Stadtgemeinde "St. Mariä Himmelfahrt". Auf dem Orden abgebildet sind die drei Kirchen der Gemeinden St. Georg, Maria Frieden und St. Marien.

 

Unser Jahresorden 2006/2007

Ein Lachen wirkt oft Wunder!

Dieses Jahr zeigt der Sessionsorden die Vechtaer Burg, wie sie vor 780 Jahren ausgesehen haben mag. Seit dem Jahre 1226 übte Graf Otto von Ravensburg die Herrschaft über Vechta aus. Diesem historischen Ereignis wird mit dem aktuellen Jahresorden die entsprechende Würdigung zu teil.

 

Unser Jahresorden 2005/2006

Frohsinn im Leben wird dir gegeben!

Auch in diesem Jahr wird vom VCC wieder die Historie bedacht.

Auf dem diesjährigen Sessionsorden ist der Fürstbischof Christian von Plettenberg (1668 bis 1706) abgebildet. Er finanzierte 1705 den Bau des ersten Gefängnisses auf den Grundmauern des Rundturmes der alten Zitadelle. Die Initiative zum Bau der "Caponniere", bis heute ein Wahrzeichen Vechtas, ging von den Burgmannen aus.

 

Unser Jahresorden 2004/2005

Glück und Narretei machen froh und frei!

Karneval und die Stadtgeschichte sind eng miteinander verwoben.

Deshalb ist auch der Jahresorden 2005 zur Erinnerung an den Abzug von Schweden vor 350 Jahren vom VCC entsprechend gestaltet worden.

Fürstbischof Christoph Bernard von Galen hat 250.000 Reichstaler aufgebracht, damit die Schweden aus Vechta abzogen. Ihm zu Ehren ist sein Portrait auf dem Orden abgebildet.



Nächste Seite: Chronologie

Vorherige Seite: Wahlspruch

Nach oben